Wenn der Körper beginnt, krank zu werden.

Die Kommunikation mit sich selbst, läuft oftmals auch über den Körper ab, der einen auf Missstände und Irritationen aufmerksam machen möchte. Einfach gesagt:  Was will meine Seele mir durch meinen Körper sagen. Es ist eine Art geheime Sprache der Seele, ein Mittel des Unterbewusstseins mit uns in Verbindung zu treten. Diese Sprache zu verstehen, kann …

Weiterlesen

Einsamkeit

Soziale Beziehungen sind ein Lebenselixier. Sich mit Freunden auszutauschen, gemeinsam lachen, im Urlaub fahren und auch Trost spenden, wenn es nötig ist. Das Gefühl verstanden, geliebt und angenommen zu sein, stärkt das Selbstbewusstsein und macht uns glücklich. Unsere sozialen Bindungen beeinflussen direkt oder indirekt unsere körperliche und psychische Gesundheit. Hin und wieder sind wir auch …

Weiterlesen

Ich bin ein Perfektionist

Einfach so zu entspannen, obwohl das Haus noch nicht aufgeräumt ist oder eine Email zu verschicken ohne tausend mal nach möglichen Fehlern gesucht zu haben, ist für ein Perfektionist schier unmöglich. Was ist Perfektionismus? Es ist ein ständiges Streben nach Vollkommenheit. Die Betroffenen verfolgen das Ideal von Perfektion in allen Lebensbereichen, was zu enormen Leidensdruck …

Weiterlesen

Die Angst Entscheidungen zu treffen

Täglich stehen neue Entscheidungen auf der Tagesordnung. Einige sind banal und wir treffen sie aus dem Bauch heraus, andere wiederum benötigen viel Zeit und Überlegungen, sind schwerwiegend und bringen Konsequenzen und große Veränderungen mit sich.  Klar, das Leben ist aus Entscheidungen gemacht und leider gibt es dafür keine Bedienungsanleitung, die uns voraussagt wie/wann die beste …

Weiterlesen

Umgang mit Choleriker

Choleriker lassen ihre Wut und Aggression freien lauf. Sie haben eine geringe bis gar keine emotionale Selbstkontrolle und machen unser Leben nicht gerade einfach 🙂 Der Choleriker bestimmt mehr oder weniger die Atmosphäre im privaten oder beruflichen Bereich, denn die Wutausbrüche sind zum Teil sehr heftig und unangenehm beleidigend.  Die Laune eines Cholerikers beeinflusst unsere …

Weiterlesen

Ist mein Partner ein Narzisst?

Es ist sehr interessant, wie häufig diese Frage in meiner Praxis gestellt wird. Wir alle haben ein wenig narzisstische Züge in uns. Wir wollen gehört und respektiert werden. Wir treffen auch Entscheidungen, die sich für uns gut anfühlen und agieren hin und wieder uneinsichtig.  Solange wir aber bereit sind Lösungsorientiert zu agieren und den Partner …

Weiterlesen

Mutter/Tochter Beziehungen

Ja, es gibt die optimale Beziehung, eine Beziehung voller Respekt, Achtung und Liebe. Die Beziehung in der Tipps – tatsächlich als Tipps angenommen werden und wo die Freiheit gegeben ist, diese Tipps zu akzeptieren und umzusetzen oder auch nicht. Die Beziehung mit einem ehrlichen und authentischen Austausch umhüllt von Loyalität und Vertrauen, in der ein …

Weiterlesen

Die Kunst des Zuhörens

Ich will gehört werden! Dieser Satz höre ich sehr oft in der Praxis.  Egal ob in der Partnerschaft, in der Firma, innerhalb der Familie oder im Freundeskreis,  gehört zu werden ist ein Grundbedürfnis, das jeder von uns hat und auf unterschiedliche Art und Weise einfordert. Hinter diesem Bedürfnis steht auch der Wunsch nach Akzeptanz, Verständnis, …

Weiterlesen

Die Kunst der Schlagfertigkeit

Von morgens bis abends begegnen uns Menschen, die uns mehr oder weniger offen ihre Gefühle zeigen. Dabei handelt es sich um neugierige oder wütende Kunden, zufriedene oder hilflose Kollegen, motivierte oder verzweifelte Chefs, lebhafte oder genervte Kinder, frustrierte PartnerInnen usw.  Durch Gefühlsäußerungen möchte unsere Umwelt Gefühlsreaktionen in uns auslösen und auf erfüllte bzw. unerfüllte Bedürfnisse …

Weiterlesen

Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation

Die Transaktionsanalyse Was ist die Transaktionsanalyse (TA)? Es ist ein Konzept, welches Mitte der 50er-Jahre von Eric Berne entwickelt wurde, das sich mit der menschlichen Persönlichkeitsstruktur beschäftigt. Der Sinn dahinter ist es, um zu verstehen, wie Menschen sich in verschiedene Situationen verhalten, Kommunikationsstörung auf den Grund zu gehen, Konflikte zu begreifen und Lösungsansätze zu finden. …

Weiterlesen

Glaubenssätze in der Kommunikation

Dein Leben ist ein Ergebnis deines Glaubens Glaubenssätze Hast du dich schon mal gefragt: Warum einige von uns glücklich in Fülle und Reichtum leben und andere trotz Fleiß, positiver Gedanke und harter Arbeit,  auf der Stelle trampeln, während sie damit beschäftigt sind, die vielen “Lebensknoten” zu lösen?  Es sind nicht unsere positive Gedanken, die uns …

Weiterlesen

Ich will dir gefallen…..

Das ist ein Glaubenssatz, der meist in der Kindheit entstanden ist und uns manchmal ein Leben lang begleitet. Wem wolltest du denn gefallen in der Kindheit, Mama oder Papa? Welche Bedürfnisse wolltest du dir damit erfüllen, geliebt werden, Zugehörigkeit, Harmonie, Ruhe, Anerkennung oder Wertschätzung? Wenn dieser Glaubenssatz für dich noch heute gilt, bedeutet das, dass …

Weiterlesen

Loyalität in der Partnerschaft

Als Synonym für Loyalität fallen oft Begriffe wie: Anstand, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Fairness, Integrität, Treue, Zuverlässigkeit und Verbundenheit. Loyalität ist eine innere Haltung und wird in jeder zwischenmenschliche Beziehung gelebt. Es bedeutet, für eine Idee, ein Projekt, eine Firma, ein Partner oder ein Freund einzustehen, die Geheimnisse zu behalten und wertfreie Unterstützung zu bieten. Loyalität bedeutet …

Weiterlesen

Männlichkeit/Weiblichkeit

Kommunikation auf Augenhöhe Männliche oder weibliche Energien haben nichts mit unserem Geschlecht zu tun. In der Bibel (Genesis – Kapitel 2) steht geschrieben: Mann und Frau sind aus demselben “Stoff” gemacht. Das Gesetz des Geschlechts (Hermes Trismegistos) besagt, dass alles im Universum sowohl männliche als auch weibliche Energie hat. Was ist aber typisch männlich und …

Weiterlesen

Authentische Kommunikation

Authentisch zu sein bedeutet, dass unsere Handlung aus unseren eigenen Gedanken entstehen und nicht von außen beeinflusst wird. Du handelst genauso wie du bist, ohne eine Rolle dabei zu spielen. Das Einfühlungsvermögen und die Wertschätzung bilden die Basis für die Kommunikation und beeinflussen diese positiv. Die Verbindung und das Gefühl gesehen und gehört zu werden, …

Weiterlesen

Das Innere Team

Seit den 90er Jahren wird in der Psychotherapie darüber diskutiert: Was das innere Team ist und wie diese Anteile unser Leben beeinflussen. Du hast sicherlich schon die Anwesenheit dieses Teams in dir wahrgenommen. Um es besser erklären zu können, lassen wir uns ein metaphorisches Beispiel nehmen: Denk an eine Familie, der Vater ist das Oberhaupt.  …

Weiterlesen

Eifersucht!

Wer kennt das nicht? Ein Stich im Herzen, kreisende Gedanken, Enge in der Brust, einen flauen Magen oder sogar Schwindel. Die Gefühlswelt ist völlig durcheinander, denn Wut, Angst, Enttäuschung, Unsicherheit und Hilflosigkeit wechseln sich ab. Eifersucht kann aber auch krankhafte Ausmaße einnehmen und beziehungsschädlich sein.  Jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt und genauestens überprüft. …

Weiterlesen

Lebe dein volles Potenzial!

Liebst du das was du tust? Bist du umgeben von Menschen die dich fördern und liebevoll begleiten? Lebst du deine Träume? JA? Ich gratuliere dir. NEIN? Dann lebst du nicht dein volles Potenzial, denn in dir ist alles was du brauchst um deinem Leben glücklich und erfolgreich zu leben. Warum leben wir unsere Träume immer …

Weiterlesen

Die häufigsten Fehler die wir in einer Beziehung machen:

Selbstverständlichkeit   Für viele Menschen ist die Liebe das große Glück in ihrem Leben. Trotzdem passiert es manchmal, dass nach der ersten „Eroberungs- und Verliebtheitsphase“ in dieser wir täglich bemüht waren, die Beziehung „prickelnder“ zu gestalten, einen Mangel an Wertschätzung erfolgt.  Wir kommen in eine alltägliche Routine und plötzlich ist alles andere viel wichtiger als der …

Weiterlesen

Wie beginne ich das Gespräch, wenn ich die Vermutung habe: Mein Partner/meine Partnerin geht fremd…

Schritt – Selbstanalyse: Wie kommst du auf diese Vermutung? Was ist passiert, dass du diese Vermutung entwickelt hast? Zum Beispiel: Der Partner ist abweisend Es fehlt an Interesse und Gemeinsamkeiten Er/sie ist genervt und unnahbar Die Sexualität nimmt ab oder macht keinen Spaß mehr Der Partner/die Partnerin ist stiller geworden und zieht sich zurück Usw. …

Weiterlesen

Wut festhalten ist wie Gift trinken und darauf warten, dass der Andere stirbt!

Ein Geschenk für dich! Wenn wir aufhören an den Verletzungen der Vergangenheit festzuhalten, dann werden wir gewahr, dass wir bereits alles für unsere wundervolle Zukunft besitzen.“ Vergebungsritual: Suche dir einen Zeitpunkt an dem Du ungestört bist (Kein Handy, Klingel, TV oder ähnliches) und Du ruhig und entspannt sein kannst. Sorge für eine angenehme und gemütliche …

Weiterlesen